Fallbeispiele Beratung

 

In einfachen Schritten zu Ihrer Rechtsauskunft.

Lesen Sie hier unsere Fallbeispiele aus unserer Beratungspraxis, so dass Sie sich ein Bild machen können, wie wir Ihnen kompetent helfen können.

1. Arbeitsrecht

 

"Ich arbeite im Aussendienst bei einer Firma im Kanton St. Gallen. Mein Geschäftsauto wurde auf einer meiner Dienstfahrten leicht beschädigt. Mein Arbeitgeber will mir nun die Reparaturkosten vom Lohn abziehen. Ist dies zulässig und muss ich wirklich für diesen Schaden einstehen?"

 

 

"Seit einiger Zeit fallen bei uns im Geschäft infolge hoher Arbeitsbelastung enorme Überstunden an. Bin ich überhaupt verpflichtet, Überstunden zu leisten und wie sind diese zu vergüten? Habe ich Anspruch auf eine zusätzliche Entschädigung?"

 

„Mein Arbeitgeber hat mir heute ohne Abmahnung oder Vorwarnung von heute auf morgen gekündigt. Soll ich mich jetzt schon beim RAV als arbeitslos melden? Habe ich irgendwelche Ansprüche gegenüber der Firma?“

 

"Seit einigen Wochen bin ich wegen Krankheit arbeitsunfähig. Der Arbeitgeber zahlt mir trotz Krankheit keinen Lohn und hat mir jetzt sogar gekündigt. Darf er das?"

2. Kaufvertrag

 

"Beim Autokauf steht im Vertrag ’ab Platz’, und dass das Auto frisch ab MFK sei. Kann ich den Verkäufer dennoch für allfällige Reparaturkosten haftbar machen?“

3. Erbrecht

 

„Ich habe Kinder aus erster Ehe. Die Ehe mit meiner zweiten Frau ist kinderlos. Mir ist es ein wichtiges Anliegen, dass ich meine zweite Ehefrau maximal erbrechtlich begünstigen kann. Wie soll ich am besten vorgehen, zumal es mir wichtig ist, den Pflichtteil meiner Kinder aus erster Ehe nicht zu verletzen?“

Unsere erfahrenen Rechtsanwälte erklären Ihnen die Rechtslage und zeigen Ihnen auf, wie Sie vorgehen müssen.

Sie erhalten unsere Lösungsvorschläge entweder im Rahmen einer telefonischen Rechtsauskunft oder einer ausführlichen Online Beratung.

Die häufigsten Fragen zum Arbeitsrecht aus unserer Beratungspraxis:

 

  • Was mache ich, wenn der Arbeitgeber den Lohn nicht pünktlich zahlt?
  • Habe ich auch während meiner Anstellung Anspruch auf ein Arbeitszeugnis?
  • Habe ich Anspruch auf Lohn während meiner Kündigungsfrist bei Arbeit auf Abruf ?
  • Fristlose Kündigung - Der Arbeitgeber kann das Arbeitsverhältnis aus wichtigem Grund auflösen. Wann ist eine solche rechtlich zulässig und was muss beachtet werden?
  • Was muss ein Arbeitszeugnis beinalten, so dass es vollständig ist ? Welche Grundregeln sind bei der Erstellung darüber hinaus zu beachten?
  • Ist eine endlose Aneinanderreihung von befristeten Arbeitsverträgen zulässig? Welche rechtliche Konsequenzen sind zu beachten?
  • Krankes Kind - Habe ich Anspruch auf freie Tage, wenn mein Kind krank ist? Kann der Arbeitgeber mir diesfalls den Lohn kürzen?
  • Kündigung zulässig? - Ist eine Kündigung während der Schwangerschaft seitens des Arbeitgebers bei einem unbefristeten Arbeitsverhältnisses möglich oder besteht ein Kündigungsschutz?
  • Kündigung erhalten - Liegt eventuell eine missbräuchliche Kündigung vor? Was muss ich dann beachten?
  • Freistellung bei Kündigung - Ist mein Ferienanspruch abgegolten oder darf ich sie noch beziehen?
  • Ferien die schönste Zeit des Jahres. Welcher Anspruch besteht? Dürfen Ferien ausbezahlt werden und ist eine Kürzung bei Krankheit zulässig?
  • Ich habe ein Konkurrenzverbot im Arbeitsvertrag, was muss beachtet werden?
  • Der dreizehnte Monatslohn - Habe ich einen gesetzlichen Anspruch auf diesen oder muss er vertraglich vereinbart werden? Anspruch auf Lohnfortzahlung - Welchen Anspruch hat der Arbeitnehmende auf Lohn wenn er an der Arbeitsleistung verhindert ist?
  • Änderungskündigung - Einseitige Vertragsänderungen durch den Arbeitgeber. Ist dies rechtlich zulässig?

 

 

 

ARBEITSVERTRAG

 

Lesen Sie unsere Infos zum Schweizerischen Arbeitsvertrag und Arbeitsrecht.

 

ERBRECHT UND KONKUBINAT

 

Fragen & Antworten zu Ehe, Erbrecht und Konkubinat.

ONLINE ANFRAGE

 

Online Rechtsauskunft -

Senden Sie uns Ihre Erbrecht - Fragen.

UNSERE AGB

 

Lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

HOTLINE FÜR TELEFONISCHE ODER ONLINE RECHTSFRAGEN

MAIL - TELEFON - 0900 000911 Fr. 3.80 / min. (Festnetz)

 

Diese Art von Rechtsauskunft ist selbstverständlich nicht für alle Anfragen geeignet, weshalb wir uns vorbehalten, Sie auf eine persönliche Besprechung zu verweisen. Wenn Sie Zweifel haben, ob Ihre Anfrage für die Online Rechtsauskunft geeignet ist, rufen Sie uns an (Telefonische Rechtsauskunft) oder senden Sie uns eine Mail.

 

Alle an der Online Rechtsauskunft beteiligten Personen unterstehen dem anwaltlichen Berufsgeheimnis.

 

Die Online Rechtsauskunft ist eine Beratungsdienstleistung von Andreas Gantenbein, Rechtsanwalt, Sonnhaldenstrasse 28, in 9536 Schwarzenbach SG (www.ag-anwalt.ch)

ARBEITSRECHT

FRAGEN & ANTWORTEN

 

Arbeitsvertrag, Kündigung oder Arbeitsunfähigkeit. Wir beantworten sofort Ihren Fragen.

ANFRAGE ONLINE

 

 

Online Rechtsauskunft -

Senden Sie uns Ihre Anfrage

.

KÜNDIGUNG

WANN IST DIE KÜNDIGUNG MISSBRÄUCHLICH?

 

Unsere Spezialisten beantworten Ihre Fragen zur missbräuchlichen Kündigung.

FREISTELLUNG

VON DER ARBEIT

 

Häufig wird mit der Kündigung eine Freistellung ausgesprochen. Wir beantworten Ihre Fragen rund um die Freistellung.

.

VERTRAGSPRÜFUNG / AGB

FRAGEN & ANTWORTEN

 

Vertrag abschliessen. Wir zeigen Ihnen Ihre Rechte und wie Sie rechtlich korrekt vorgehen sollen.

Telefon 0900 000 911.

Fr. 3.80 / min. (Festnetz)

 

 

Online Rechtsauskunft für

Privatpersonen und KMU.

Online Anfrage.

rechtsanwalt24

Swiss Post Box: 103169

Zürcherstrasse 161

8010 Zürich

 

info@rechtsanwalt24.ch

 

Impressum

AGB Rechtsanwalt24

Unsere Arbeitszeiten:

Rufen Sie uns an - Wir helfen Ihnen auch am Wochenende und an Feiertagen.

Copyright © rechtsanwalt24.ch