Mobbing am Arbeitsplatz
Mobbing am Arbeitsplatz - Hilfe Rechtsauskunft


MOBBING AM ARBEITSPLATZ

  • Es gibt viele Formen von Mobbing am Arbeitsplatz.
  • Schikanen, abschätzige Bemerkungen, unfaire Kritik, fiese Machenschaften aller Art.
  • Arbeitgeber sind gesetzlich verpflichtet, die Persönlichkeit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu respektieren und zu schützen sowie auf deren Gesundheit gebührend Rücksicht zu nehmen

Mobbing am Arbeitsplatz
Was ist Mobbing?

WAS IST MOBBING?


Unter Mobbing am Arbeitsplatz versteht man Handlungen einer oder mehrerer Personen, die auf systematische Art gegen eine bestimmte Person ausgeübt werden, mit dem Ziel, diese aus dem Arbeitsverhältnis auszustossen.

Fragen Sie uns.          Rufen Sie uns an.

Wie wehren Sie sich gegen Mobbing?

WIE WEHREN SIE SICH BEI MOBBING AM ARBEITSPLATZ?

Sie werden von ihrem Chef schikaniert.
Aus Angst, die Kündigung zu riskieren, trauen Sie sich nicht, sich zu wehren.

Was können Sie tun?


Fragen Sie uns.        Rufen Sie uns an

Kündigung bei Mobbing

MISSBRÄUCHLICHE KÜNDIGUNG



KÜNDIGUNG nach Mobbing.

Wehren Sie sich. Wir zeigen Ihnen wie.


Fragen Sie uns.   Rufen Sie uns an

RECHTSAUSKUNFT

SCHUTZ BEI MOBBING

Sich gegen Mobbing am Arbeitsplatz zu wehren, benötigt Kraft, Durchsetzungsvermögen und vor allem Mut.

Mobbingtatbestände sind jedoch häufig nicht fassbar und damit schwer beweisbar.

Sie müssen nicht jede Handlung einfach so hinnehmen!

Aufgrund der schweren Beweisbarkeit von Mobbing am Arbeitsplatz sollten Sie ein Tagebuch schreiben. In vielen Fällen handelt es sich bei den einzelnen Vorfällen um erlaubte oder sogar um sozial akzeptierte Handlungen, welche einzeln nicht als gravierend zu werten sind.
Erst das systematische Wiederholen einer solchen Handlung gegen eine bestimmte Person kann als Mobbing qualifiziert werden.

Jeder Konflikt hat eine Vorgeschichte. Die betroffenen Parteien haben ihre eigenen Standpunkte und Interpretationsschemen. Bei der Lösungsfindung in Konfliktfällen würde es helfen, wenn die Parteien versuchten, den Standpunkt des Gegenübers zu verstehen und ein Minimum an Mitgefühl bzw. Verständnis für deren Haltung aufzubringen.
Ein Teil der Verantwortung für die Entstehung von Konflikten liegt nicht selten bei den Vorgesetzten. Oft wissen sie nicht, wie sie mit Konflikten umgehen müssen. Es kommt auch vor, dass Vorgesetzte Konflikte einfach ignorieren.


Unser Team von Anwälten und Juristen hilft Ihnen sofort. Rufen Sie uns an (0900 000 911) oder senden Sie uns Ihre Anfrage.

Kündigung nach Mobbing

MOBBING UND KÜNDIGUNG


Hat Ihr Arbeitgeber Sie gekündigt? Wollen Sie infolge des Mobbings kündigen?
Fortgesetztes Mobbing kann erhebliche Auswirkungen auf die berufliche Situation eines Opfers haben. In den meisten Fällen entscheidet sich letztlich das durch Mobbing völlig entkräftete Opfer, die Firma zu verlassen. Unter diesen Umständen und zusätzlich zum psychischen Leiden ergeben sich erhebliche soziale und finanzielle Konsequenzen, während der Täter sein Leben ruhig und ungestraft weiterführt.

Kündigungsschutz Mobbing Krankeit Unfall

ARBEITSUNFÄHIGKEIT UND KÜNDIGUNG


Ist die Kündigung während einer Krankheit erlaubt? Sind Sie wegen Mobbing oder eines Burnouts arbeitsunfähig? Wir zeigen Ihnen, was rechtlich erlaubt ist. Anhaltende Konfliktsituationen wie Mobbing können gesundheitliche Probleme nach sich ziehen und schwerwiegende Folgen im Bereich zwischenmenschlicher Beziehungen und Arbeitsumfeld haben.

Unsere Arbeitszeiten:

Rufen Sie uns an - Wir helfen Ihnen auch am Wochenende und an Feiertagen.

Copyright © rechtsanwalt24.ch

TELEFONISCHE RECHTSAUSKUNFT

                      Telefon 0900 000 911.

                       Fr. 3.80 / min. (Festnetz)



                        Online Rechtsauskunft für

                        Privatpersonen und KMU.

                        Online Anfrage.

Rechtsberatung Online
Internet Rechtsauskunft

rechtsanwalt24

Swiss Post Box: 103169

Zürcherstrasse 161

8010 Zürich


info@rechtsanwalt24.ch


Impressum  Datenschutz

AGB Rechtsanwalt24