Vorsorgeauftrag

VORSORGEAUFTRAG

BERATUNG- EINFACH UND TRANSPARENT.

Der Vorsorgeauftrag ist unter Umständen wichtiger als ein Testament. So bestimmen Sie, wer Sie im Falle einer schweren Krankheit oder eines Unfalls vertritt und Ihre Interessen verfolgt.

Mit einer professionellen Beratung durch einen Rechtsanwalt, zeigen wir ihnen, wie Sie selber einen Vorsorgeauftrag erstellen.

Rechtsauskunft Erbrecht Testament Erbteilung
Erbteilung Pflichtteil Rechtsauskunft

WAS IST EIN VORSORGEAUFTRAG?


Ein Vorsorgeauftrag ist eine Verfügung, die es jedem Menschen ermöglicht, die eigene Versorgung für den Fall der Urteilsunfähigkeit sicherzustellen und zu planen. Im Vorsorgeauftrag in der Schweiz kann jeder eine dritte Person bestimmen, die im Falle des Falls alle notwendigen Angelegenheiten für einen erledigt.


Erbrecht Rechtsauskunft

UNTERSCHIED VORSORGEAUFTRAG UND VOLLMACHT


Eine Vollmacht und ein Vorsorgeauftrag haben ähnliche Wirkungen, unterscheiden sich jedoch vor allem in einem Punkt: Eine Vollmacht gilt ab dem Zeitpunkt, ab dem sie erteilt wird. Ein Vorsorgeauftrag gilt erst, wenn die beauftragende Person selbst nicht mehr in der Lage ist, ihre Angelegenheiten zu regeln. Ein Vorsorgeauftrag wird also vorausschauend für einen späteren Zeitpunkt erteilt, während eine Vollmacht mit sofortiger Wirkung gültig ist.


Konkunbinat Erbrecht Rechtsauskunft

WAS WIRD IM VORSORGEAUFTRAG GEREGELT?


Ein Vorsorgeauftrag ist in drei Bereiche unterteilt: die Personensorge, die Vermögenssorge und die Vertretung im Rechtsverkehr. Es ist jedem selbst überlassen, ob er für jeden der Bereiche eine Vertretungsperson bestimmt, eine Person mit zwei Bereichen beauftragt oder ihr gar alle drei Bereiche anvertraut.

SO EINFACH!


Es braucht keinen Anwalt um einen Vorsorgeauftrag zu erstellen. Sie können das problemlos alleine vorbereiten. Es empfiehlt sich aber, sich bei der Erstellung des Vorsorgeauftrags von einem Anwalt für Erbrecht beraten zu lassen.

Im Internet können Sie viele Muster für Vorsorgeaufträge finden, die allerdings häufig Formfehler enthalten oder sich nicht genügend auf Ihre spezielle Ausgangssituation beziehen. Diese Musterverträge helfen im Sinne einer allgemeinen Information.

Der Vorsorgeauftrag soll sich auf Ihre bestimmte Lebenssituation beziehen und aus diesem Grund ist es hilfreich, sich von einem Erbrechtsexperten beraten zu lassen. In jedem Fall ist es empfehlenswert, dass Sie Ihren Vorsorgeauftrag durch einen Experten prüfen lassen.

Wir helfen Ihnen sofort und zeigen Ihnen, wie Sie sich rechtlich korrekt verhalten:

  • Wir erklären Ihnen die Rechtslage Ihrer Situation
  • beantworten Ihre Rechtsfragen und
  • zeigen Ihnen die möglichen Lösungen.
Schriftliche Rechtsauskunft

SCHRIFTLICHE RECHTSAUSKUNFT

VORSORGEAUFTRAG


Wir helfen Ihnen bei der Formulierung des Vorsorgeauftrages und prüfen Ihren bereits vorhandenen Vorsorgeauftrag.
Senden Sie uns eine Mail mit Ihrer Anfrage oder benutzen Sie für Ihre Anfrage unser Online Anfrageformular.

Telefon Rechtsauskunft

TELEFONISCHE RECHTSAUSKUNFT

VORSORGEAUFTRAG


Rufen Sie uns an - 0900 000 911 - Sie können sich innert wenigen Minuten durch eine telefonische Rechtsauskunft ein erstes Bild über Ihre Situation machen. Wir erklären Ihnen sofort, was rechtlich erlaubt ist.

Termin Beratung Erbrecht buchen.

VIDEO-BERATUNG ERBRECHT


Reservieren Sie einen Beratungstermin mit uns. Im persönlichen Gespräch erklären wir Ihnen sofort, was rechtlich erlaubt ist.

Unsere Nutzungsbedingungen
Wie arbeiten wir?

Unsere aktuelle Kundenbewertung:
98,7% zufriedene Nutzer.
850 Kunden haben mitgewirkt.